Gepostet: May 4, 2021

BURKART Immobilien GmbH

Die besten Tipps zur Immobilienfinanzierung

Vor dem Immobilienkauf steht ein anderer Schritt an: die Finanzierungsplanung des Hauses oder der Wohnung. Gerade Sie bereitet allerdings oft Kopfzerbrechen, denn diesbezüglich tun sich viele Fragen auf. Darüber hinaus ist es wichtig, die Rahmenbedingungen mit Weitsicht zu vereinbaren. Immerhin sieht Ihre persönliche Zukunft in 5 oder 15 Jahren vermutlich anders aus als derzeit. Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auf die Anschlussfinanzierung legen. Sie tritt ein, wenn der vereinbarte Immobilienkredit ausläuft und es keine Zinsbindung mehr gibt. Setzen Sie sich frühzeitig mit den Optionen auseinander, denn dadurch sparen Sie nachhaltig viel Geld.

DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN WURM

Eine frühzeitige Planung ist wichtig, um stets vom besten Kredit zu profitieren. Sie können davon ausgehen, dass sich bei Ihnen Ihre Bank meldet, wenn der Kredit zeitnah ausläuft. Warten Sie darauf, haben Sie bereits wertvolle Zeit verloren. Besser ist es, sich rund ein Jahr vor Ablauf des derzeitigen Kreditvertrags mit der Anschlussfinanzierung auseinanderzusetzen. Hierbei sollten Sie die Zinsen im Auge behalten. Sofern die Zinsen niedrig sind, bietet sich Ihnen eine günstige Gelegenheit. Dann haben Sie die Möglichkeit, die Raten für Ihre Immobilie zu senken. Sie sollten schnell handeln, damit es nicht zu einem Zinsanstieg kommt. Vermuten Sie allerdings, dass die Zinsen weiterhin sinken, lohnt sich ein Abwarten. Am besten holen Sie die Meinung von u...
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.